Themenwanderungen oder individuelle Wanderungen

- auf Anfrage buchbar -

Sie möchten gerne mit Ihren Freunden, Kollegen oder Ihrem Verein bei einer Wanderung im Bergischen Land einen schönen Tag erleben und dabei von einer zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin begleitet werden? Gerne stelle ich Ihnen eine individuelle Wanderung nach Ihren Wünschen und Vorgaben zusammen.

Oder Sie interessieren sich für eine Wanderung zu einem bestimmten Thema? Hier stelle ich Ihnen zwei Themenwanderungen exemplarisch vor, die auf terminliche Voranfrage gebucht werden können. Weitere Themen sind nach Absprache möglich.

 

FiB-Tour – Früher im Bergischen

 

Bei dieser Tour wandern wir zurück in die nahe Vergangenheit und ich zeige Unterschiede zwischen dem Leben der Menschen von früher und heute im Bergischen Land anhand verschiedener Beispiele auf. Es gibt Geschichten rund um das Leben in Much im Vergleich zwischen der damaligen und der heutigen Zeit. Auf dieser Wanderung besuchen wir das Technik- und Bauernmuseum in Much-Berzbach und erhalten dort eine Museumsführung. Inmitten der ausgestellten Exponate können wir dann nachempfinden, was wir vorab auf der Wanderung erfahren und besprochen haben.

Nach vorheriger Absprache besteht zudem die Möglichkeit, im Anschluss an die informative Museumsführung in der historischen Umgebung des Museums eine Bergische Kaffeetafel zu genießen und damit den Tag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Der Start der Wanderung ist in Much-Berghausen.Die Streckenlänge kann zwischen 5 und 8 Kilometern gewählt werden und ist auch für ungeübte Wanderer/innen gut zu gehen. Barrierefrei ist die Wanderung leider nicht.

 
 

Erlentour


Gerne möchte ich Sie in den südlichen Teil des wunderschönen Bergischen Landes mitnehmen, um auf unserer Tour gemeinsam die herrliche Landschaft zu genießen, die Flora und Fauna zu entdecken und um Ihnen einige kulturelle, historische und ökologische Informationen zu geben. Auf dieser Wanderung erfahren Sie spannende Geschichten, zum Beispiel, wie man mit Naturmaterialien färben kann und vieles mehr.

Der Start der Wanderung ist in Much-Hetzenholz. Die Streckenlänge beträgt etwa 7 Kilometer, dauert ungefähr 3 Stunden und ist auch für ungeübte Wanderer/innen gut zu gehen. Barrierefrei ist die Strecke leider nicht.